„Große starke Jungs, für Landarbeit! 400…700…800…verkauft!“

Es sind erschreckende Szenen aus Libyen die im Internet kursieren und an das europäische Mittelalter erinnern. In Libyen hat sich der wohl größte Sklavenmarkt Afrikas gebildet.
#Flüchtlinge aus dem Niger, Mali oder anderen afrikanischen Staaten werden in regelrechten Auktionshäusern an Landbesitzer, Industrielle oder Hausbesitzer verkauft. Dort sind sie komplett ungeschützt harter […]