Chi

Chinas Regierung beklagt sich über die Verleihung des deutsch-französischen Menschenrechtspreises an die Frau eines chinesischen Bürgerrechtsanwalts.

Aus Protest gegen die deutsch-französische Menschenrechtspolitik hat das Außenministerium in Peking am Freitag den deutschen und den französischen Gesandten gemeinsam einbestellt, wie die Deutsche Presse-Agentur aus dem Umfeld der deutschen Botschaft erfuhr.

 

– Zum Artikel –